Damen1: Sieg gegen HTG Bad Homburg

Motiviert starteten die Damen der BG Darmstadt-Roßdorf ins Spiel. Das spannende erste Viertel konnten Sie somit für sich entscheiden (12:11).

Im zweiten Viertel konnten sie ihren Vorsprung erweitern und es ging mit einem Spielstand von 35:28 (Darmstadt:Bad Homburg) in die Halbzeitpause.

Im dritten und vierten Viertel konnten die Damen aus Bad Homburg den Abstand wieder etwas verkürzen. Die Darmstädter konnten aber dank einer starken Defense das Spiel mit 57:53 für sich entscheiden. 

Titschak (5), Hauer (3), Ebert (10), Limon (8), Petraityte (7), Walter (2), Schlaefke (10), Kernbach (5), Bradlaw (7)